Wie kann ich Kunde bei den Stadtwerken Bad Homburg werden?


zum Stadtladen
Welcher Erdgastarif ist für mich der günstigste?


Wir liefern günstiges Erdgas für jeden Bedarf. Wir beraten Sie gerne und können individuell ermitteln, ob Sie bei einem Tarifwechsel sparen können.

Ich bin bereits Kunde der Stadtwerke Bad Homburg. Was muss ich tun, wenn ich umziehe?


Wie kann ich eine Einzugsermächtigung erteilen?


Kundenservice
Warum wird Erdgas in Kubikmetern abgelesen, aber in Kilowattstunden abgerechnet?


Die Zusammensetzung des Erdgases und damit der Energiegehalt (Brennwert) schwankt je nach Förderquelle. Damit der Kunde nur die Energie bezahlt, die er auch verbraucht, wird der in der gelieferten Ergasmenge enthaltene Energiegehalt rechnerisch ermittelt. Dazu wird die Liefermenge (in Kubikmetern) gemessen und mit dem durchschnittlichen Brennwert multipliziert. Die vom Kunden verbrauchte Energie wird dann in Kilowattstunden ausgewiesen. In Bad Homburg liegt der durchschnittliche Brennwertfaktor bei 10,8.

Mehr zur thermischen Abrechnung erfahren Sie unter Veröffentlichungen.

Was bezeichnet die Gradtagszahl?


Die Gradtagszahl (GTZ) misst den Wärmebedarf eines Gebäudes während der Heizperiode und wird bei der Verbrauchsabrechnung den Monaten zugeordnet. Je kälter es war, desto mehr musste geheizt werden und umso höher fällt die GTZ aus. Bestimmt wird die monatliche Gradtagszahl vom Deutschen Wetterdienst.

nach oben